Mit Papier - Auf Papier - Aus Papier

Papier ist ein Werkstoff, der im Alltag in Form von Verpackungsmaterialien, Zeitungen, Computerausdrucken, Fahrkarten, Tapeten, Werbeträgern, Briefmarken und unendlich vielen anderen Erscheinungsformen in unser Leben tritt.

Papier ist ein Informationsträger. Es dient der Kommunikation und wird somit nicht als eigenständiges und aussagekräftiges Zeichen wahrgenommen. Erst wenn es zum Mittel für bildnerisch - plastische Gestaltung wird und es ästhetische Zeichen setzt, wird es zum Kunstobjekt.

Geschöpft, geknittert, geklebt, geritzt, gelocht, gefalzt, bemalt, geschichtet, gerissen - damit von der Funktion als Träger des gedruckten Wortes befreit - wird es selbst Ausdrucksmittel in einem neuen Kontext.

Geht es überhaupt noch ohne Papier? Sicher nicht und wenn uns Papier überall begegnet, dann dauert es nicht lange und es wird benutzt für die kreative Gestaltung.

Kunstwerke entstehen:  Mit Papier - Auf Papier - Aus Papier